Software-Training 4.0:
E-Learning für Speditionen

30 Oktober 2017

spedifort E-Learning für SpeditionenINN-ovativ KG

Die lückenlose Weitergabe von Wissen an Mitarbeiter stellt jedes Unternehmen vor große Herausforderungen. Genau für dieses Thema präsentieren wir Ihnen eine innovative Lösung. Bekanntlich zählt Wissen zu den wichtigsten Produktionsfaktoren unserer Zeit. Betriebsnotwendiges Know-How zu generieren, zu nutzen, zu teilen und zu speichern – das ist notwendig, um langfristig erfolgreich zu bleiben. Idealerweise werden Mitarbeiter frühzeitig in diese Prozesse miteingebunden.

E-Learning für Speditionen

… bietet die erfolgreiche Online-Plattform spedifort. Passend für jedes Unternehmen werden 14 standardisierte Kurse angeboten. Einfach, übersichtlich und jederzeit verfügbar. Inhaltlich decken die Kurse das ABC der Speditionen voll und ganz ab: von Akquise bis Zoll, von praktischen Tipps für Disponenten (zum Beispiel: kein Kaugummi während des Telefonates mit dem Kunden) bis hin zum Englisch-Kurs für Disponenten. Größter Nachfrage erfreut sich übrigens der Kurs „Vom Anfänger zum Disponenten".

translogica und dotiga online lernen

Eine weitere Schiene bilden individuelle Online-Trainings: Seit kurzem bietet spedifort zusätzlich Kurse über die Transportmanagement-Software (TMS) translogica und das Dokumentenmanagement-System (DMS) dotiga aus dem Hause InfPro an.

 

 

Erfahrungsbericht aus der Praxis

Vorteile und Mehrwert von den dotiga- und translogica Online-Schulungen schildert Davor Belamarić, Geschäftsführer von Rail Cargo Logistics mit Sitz in Zagreb: „Die äußerst wichtige Weitergabe von Wissen passiert in unserem Unternehmen jetzt standardisiert und sehr professionell. Durch den Online-Kurs lernen unsere Disponenten rasch und einfach das Werkzeug für ihren Job: den sicheren Umgang mit translogica und dotiga. Einschulungen können somit zeitlich ungebunden stattfinden und garantieren die optimierte Wissensweitergabe mit maximalem Realbezug durch training on the job. Es werden nämlich genau jene Inhalte vermittelt, die jeder Mitarbeiter benötigt."

Was E-Learning bringt

„Die Mitarbeiter in Logistik-Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sich stetig mit geänderten gesetzlichen Grundlagen, neuen Produkten, Systemen oder Verfahren zu beschäftigen. Dazu müssen wir sie mit dem aktuellen Wissen und der nötigen Kompetenz ausstatten. Es bleibt kaum noch Zeit für die notwendigen innerbetrieblichen oder gar für externe Schulungen. Somit rücken moderne Lerntechniken, die nicht zeit- und ortsgebunden sind, in den Vordergrund. Dazu gehört E-Learning", erklärt Geschäftsführer Andreas Rinnhofer. spedifort funktioniert am internetfähigen PC, aber auch am Handy und Tablet.

Mehr Infos finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Haben Sie noch Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

28 Februar 2017
21 Dezember 2016
16 Juni 2016
14 März 2016
13 März 2016
27 Jänner 2016
24 Dezember 2015
23 Dezember 2015
24 Februar 2015
19 Jänner 2015
30 November 2014
01 Oktober 2014
11 Februar 2014
19 Februar 2013
02 Jänner 2013
26 September 2012
12 September 2012