InfPro in der Fachjury IT-Preis der Stadt Innsbruck vergeben

06 Juni 2016

Die Siegerteams mit den Jury-Mitgliedern Hansjörg Haller (InfPro), Rainer Mayr (Tinetz) und Paul Wessiack (World Direct)Institut für Informatik

Am 24. Juni wurde der IT-Preis der Stadt Innsbruck an der Universität Innsbruck vergeben. Als Fachjurymitglied war auch der InfPro-GF DI Hansjörg Haller mit dabei.

Der IT-Preis der Stadt Innsbruck wird alljährlich an Studierende des Bachelor-Studiums Informatik im Rahmen der Lehrveranstaltung „Softwareentwicklung und Projektmanagement" vergeben. Zur Aufgabenstellung gehörte die Implementierung eines webbasierten Zeiterfassungssystems auf Basis des IT Kollektivvertrags.

Zu den Siegern zählten in diesem Jahr zwei Teams: Sowohl das Team come & go als auch das Team Times konnte die Jury mit ihren Projekten zur nutzerfreundlichen Zeiterfassung überzeugen. InfPro-GF DI Hansjörg Haller, selbst Absolvent des Informatik-Studiums an der Uni Innsbruck, lobte das hohe Niveau der Projekte und freute sich mit den Siegern.  Weitere Infos: Universität Innsbruck

28 Februar 2017
21 Dezember 2016
16 Juni 2016
14 März 2016
13 März 2016
27 Jänner 2016
24 Dezember 2015
23 Dezember 2015
24 Februar 2015
19 Jänner 2015
30 November 2014
01 Oktober 2014
11 Februar 2014
19 Februar 2013
02 Jänner 2013
26 September 2012
12 September 2012